header
 
11 Besucher online | Kundenbewertungen  5.00 von 5.05.00 von 5.05.00 von 5.05.00 von 5.05.00 von 5.0
 

MS Lofoten 2024 / 2025 - Erleben Sie eine Kreuzfahrt mit rustikalem Charme

Die Hurtigruten MS Lofoten wurde im Jahr 1964 erbaut und erfreut sich seitdem größter Beliebtheit. Nach Modernisierungen in den Jahren 1985, 1995 und 2003 hat das Postschiff MS Lofoten jedoch nichts von seinem traditionellen Charme und seiner gemütlichen Atmosphäre eingebüßt. Benannt wurde das Kreuzfahrtschiff nach der gleichnamigen Inselgruppe vor der Küste Norwegens. Dem nicht genug, steht das Schiff heute unter Denkmalschutz - eine Rarität und Besonderheit also, auf diesem Kreuzfahrtschiff in See zu stechen. Die Hurtigruten MS Lofoten fährt jedoch nur noch zu bestimmten Saisonzeiten im Hurtigruten Liniendienst.

Das Fährgebiet: Die norwegische Küste entlang zwischen Bergen und Kirkenes. Auf insgesamt 87 Metern Länge verteilen sich auf den Decks insgesamt 153 Betten, die rund 340 Passagiere. Diese können sich am Charme, der Gemütlichkeit und den verschiedenen Annehmlichkeiten und Einrichtungen erfreuen. Im Panorama-Salon können Sie die Aussicht auf die Landschaft genießen und im Restaurant sich den Gaumen mit einem original skandinavischen Buffet verwöhnen lassen. Es gehört zu einer Besonderheit auf diesem und auf allen anderen Hurtigruten Schiffen, das zum Frühstück und zum Mittagessen angeboten wird. Gerade Liebhaber norwegischer Spezialitäten und Fischliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. In der Bar, der Cafeteria und im Salon kann man es sich weiter in illustrer Atmosphäre gut gehen lassen. Neben zwei Lobbys bietet die MS Lofoten auch noch eine Rezeption, an der Sie wollkommen geheißen werden und an der Ihnen mit viel Freundlichkeit weitergeholfen wird. Malerische Häfen und die norwegische Landschaft tragen ihr Übriges dazu bei, dass Ihre Kreuzfahrt MS Lofoten ein echter Erfolg wird. Falls Sie sich für eine Kreuzfahrt mit der MS Lofoten interessieren, könnten Sie zum Beispiel die 12-Tages-Tour nehmen. Sie starten in Bergen Norwegen und fahren bereits am zweiten Tag an den Stationen Floro, Maloy, Torvik, Alesund, Geiranger, Molde und Kristiansund vorbei. An Tag drei sehen Sie Trondheim und Rorvik. Der vierte Tag der Reise mit dem Hurtigruten-Schiff führt Sie vorbei an Bronnoysund, Sandnessjoen, Nesna, Ornes, Bodo, Stamsund und Svolvaer. Und auch der fünfte Tag an Bord ist gut gefüllt: Stokmarknes, Sortland, Risoyhamn, Harstad, Finnsness, Tromso und Skjervoy sind hier die Stationen. Es folgen an Tag sechs Oksfjord, Hammerfest, Havoysund, Honnigsvag, Kjollefjord, Mehamn und Berlevag und an Tag sieben Batsfjord, Vardo, Vadso, Kirkenes und Berlevag. Tag acht hält, neben schon bekannten Namen, noch Kjollefjord und Skervoy sowie Tromsø bereit. Am neunten Tag der Fahrt bekommen Sie erneut Finnsness, Harstad, Risoyhamn, Sortland, Stokmarknes, Svolvaer und Stamsund zu sehen. Tag zehn bringt Ihnen Bodo, Ornes, Nesna, Sandnessjoen, Broennoeysund und Rorvik. Nach Tag elf, mit Trondheim, Kristiansund und Molde geht es wieder zurück auf der bekannten Strecke.

Cruisestar.de wünscht einen schönen Urlaub

Kreuzfahrten MS Lofoten 2024 und 2025 günstig buchen:

(Hier finden Sie auch weitere Schiffsinfos wie zum Beispiel Schiffsbewertungen, Kabinen und Deckpläne)

Überblick Schiffsdaten:


Schiffsname MS Lofoten
Reederei Hurtigruten
Baujahr des Schiffes1964 / 2003
Länge des Schiffes87,40 Meter
Breite des Schiffes13,20 Meter
Geschwindigkeit in Knoten15 kn
NationalitätNorwegen
Anzahl der Passagiere5
Sprache an BordEnglisch,
Währung an BordNOK/Norwegische Kronen
Weitere Kreuzfahrtschiffe die Sie auch interessieren könnten:

Kreuzfahrt-Hotline
Rückrufservice
Kontaktformular