header
 
54 Besucher online | Kundenbewertungen  4.67 von 5.04.67 von 5.04.67 von 5.04.67 von 5.04.67 von 5.0
 
>>

Mittelmeer Kreuzfahrt 2018 / 2019 – Hochseekreuzfahrt mit der MSC Fantasia – Lassen Sie sich von einer Rundreise verführen

Hafenstadt Küste

Bei einer Hochseekreuzfahrt mit MSC kann man endlich mal so richtig die Seele baumeln lassen und nebenbei in aller Ruhe die Schönheit des westlichen Mittelmeeres genießen. Ganz gleich für welche Freizeitbeschäftigung Sie sich entscheiden, ob Sie sich zurückgelehnt in einem Liegestuhl einen Cocktail gönnen oder sich von der Crew des Schiffes zu den absoluten Hotspots des jeweiligen Hafens führen und von den landestypischen Eindrücken faszinieren lassen – einen Urlaub mit einem der Schiffe von MSC vergisst man nie.


Die Schiffe der MSC Flotte sind unter anderem auch im westlichen Mittelmeer unterwegs und verknüpfen bei ihren Routen immer kulturelle wie auch landschaftliche Highlights miteinander. Bei einer Hochseekreuzfahrt mit der MSC Fantasia starten Sie im Hafen von Genua/ Italien; machen Sie auf jeden Fall – bei Ihrer Ankunft oder wenn Sie von der Rundreise zurückkehren – einen Bummel durch die historische Altstadt; sehenswert sind das Haus von Columbus, die Via Balbi und der Herzogs-Palast.


Der nächste Hafen der Kreuzfahrt ist Marseille/ Frankreich; besuchen Sie auch hier unbedingt die wundervolle Altstadt, es gibt die Wallfahrtskirche Notre-Dame-de-la-Garde zu sehe und viele schöne Ausstellungen; ein Badetag ist in Marseille übrigens auch sehr zu empfehlen. Der nächste Hafen der Mittelmeerkreuzfahrt mit der MSC Fantasia ist Barcelona/ Spanien; die Flaniermeile Rambles bietet viele Restaurants, Geschäfte, Bars und schöne Straßencafés, so dass Sie unbedingt dort vorbeischauen sollten; und für kunstbegeisterte Passagiere ist das Picasso-Museum ein absolutes Muss.


Die Stadt La Goulette/ Tunesien ist die nächste Station auf der Mittelmeerkreuzfahrt; für fast jedes Produkt gibt es dort einen eigenen Souk, so dass Sie entlang der Rue Djamaa Ez-Zitouna wählen können, welche Spezialitäten Sie sich genau ansehen möchten. Auf La Valetta/ Malta, dem nächsten Anlaufpunkt, können Sie tolle Ausflüge unternehmen: es gibt eine Hafenrundfahrt mit Weinprobe, eine Jeep-Tour, man kann am Strandausflug teilnehmen oder sogar die Gelegenheit nutzen und mit Delphinen schwimmen.


Nun geht es nach Messina/ Sizilien; Sie können sich dort zum Beispiel den Ätna, den höchsten Vulkan Europas ansehen; er befindet sich südlich der Stadt. Bevor es wieder nach Genua zurückgeht, steuert die MSC Fantasia noch Civitavecchia (Rom)/ Italien an; dort sind das Kolosseum, das Forum Romanum und der Petersdom ein absolutes Muss.

Mittelmeer Kreuzfahrt mit MSC Kreuzfahrten 2018 und 2019 günstig buchen:

Kostenlose Hotline
Jennifer Stern
Kreuzfahrt-Gutschein
Rückrufservice
Kontaktformular